250 g Teichpoint Bakto Dry Teich – Billionen von Mikro-Organismen


Preis: [price_with_discount]
(as of [price_update_date] – Details)


[ad_1]
250 g Teichpoint Bakto Dry ist aussreichend für 125.000 Liter Teichwasser. Bakto Dry bringt Ihren Teich in kurzer Zeit wieder in Form. Alle Wasserwerte werden wieder optimiert. 100 % reine biologisch und ist sofort aktiv. absolut unschädlich für Tiere und Pflanzen geeignet für Schwimmteiche reduziert Giftstoffe im Teich. (Nitrit, Nitrat, Phosphat, Ammonium, Ammoniak) verhindert Algenblüte. Warum Bakto Dry ??? Billionen von Micro-Organismen (pos. und neg.) stehen ständig im Verdrängungswettbewerb und sterben ab. Deshalb ist es wichtig pos. Micro-Organismen dem Teich zuzuführen und so die pos. Micro-Organismen so in Überzahl zu halten. Bakto Dry sind gefriergetrocknete pos. Micro-Organismen, (250g ca. 5 Billionen ) die durch Berührung mit Wasser und Sauerstoff, Ihre Arbeit sofort aufnehmen. Diese Micro-Organismen werden seit vielen Jahren in Wasserwerken zur Wasseraufbereitung und in der Fischzucht mit großem Erfolg eingesetzt und somit auch für Koi- und Schwimmteiche bestens geeignet. Verwenden Sie Bakto Dry und Ihre Koi werden sich sichtbar wohlfühlen. Sie sind vitaler und nicht so anfällig für Krankheiten. Bakto Dry trägt zum Wohlbefinden Ihrer wertvollen Koi bei. Bakto Dry ist rein biologisch, baut Schlamm ab und reduziert die neg. Wasserwerte (Phosphat usw. ) im Teich und verhindert somit, bei regelmäßiger Anwendung, das Fadenalgen entstehen. Klares, gesundes Teichwasser ist das Ergebnis. Dossierung: Wöchentlich einen gehäuften Esslöffel (ca. 20 g ) Bakto DRY für je 10.000 Ltr. in einem Eimer mit Teichwasser auflösen und ca. 45-60 Min. aufquellen lassen. Anschließend flächig über dem Teich verteilen. Einen Teil der Flüssigkeit können Sie auch in den Filter geben. Bei starkt grünen und verschmutzten Teichen ist die doppelte Menge Bakto DRY zu nehmen, wöchentlich solange bis eine deutliche Klärung des Teiches erzielt ist. UVC Lampen, Ozon und Abschäumer sollten mind. für 48 Stunden abgeschaltet werden.



[ad_2]

100 g Teichpoint Bakto Dry Teich – Billionen von Mikro-Organismen


Preis: [price_with_discount]
(as of [price_update_date] – Details)


[ad_1]
100 g Teichpoint Bakto Dry ist aussreichend für 50.000 Liter Teichwasser. Bakto Dry bringt Ihren Teich in kurzer Zeit wieder in Form. Alle Wasserwerte werden wieder optimiert. 100 % reine biologisch und ist sofort aktiv. absolut unschädlich für Tiere und Pflanzen geeignet für Schwimmteiche reduziert Giftstoffe im Teich. (Nitrit, Nitrat, Phosphat, Ammonium, Ammoniak) verhindert Algenblüte. Warum Bakto Dry ??? Billionen von Micro-Organismen (pos. und neg.) stehen ständig im Verdrängungswettbewerb und sterben ab. Deshalb ist es wichtig pos. Micro-Organismen dem Teich zuzuführen und so die pos. Micro-Organismen so in Überzahl zu halten. Bakto Dry sind gefriergetrocknete pos. Micro-Organismen, (250g ca. 5 Billionen ) die durch Berührung mit Wasser und Sauerstoff, Ihre Arbeit sofort aufnehmen. Diese Micro-Organismen werden seit vielen Jahren in Wasserwerken zur Wasseraufbereitung und in der Fischzucht mit großem Erfolg eingesetzt und somit auch für Koi- und Schwimmteiche bestens geeignet. Verwenden Sie Bakto Dry und Ihre Koi werden sich sichtbar wohlfühlen. Sie sind vitaler und nicht so anfällig für Krankheiten. Bakto Dry trägt zum Wohlbefinden Ihrer wertvollen Koi bei. Bakto Dry ist rein biologisch, baut Schlamm ab und reduziert die neg. Wasserwerte (Phosphat usw. ) im Teich und verhindert somit, bei regelmäßiger Anwendung, das Fadenalgen entstehen. Klares, gesundes Teichwasser ist das Ergebnis. Dossierung: Wöchentlich einen gehäuften Esslöffel (ca. 20 g ) Bakto DRY für je 10.000 Ltr. in einem Eimer mit Teichwasser auflösen und ca. 45-60 Min. aufquellen lassen. Anschließend flächig über dem Teich verteilen. Einen Teil der Flüssigkeit können Sie auch in den Filter geben. Bei starkt grünen und verschmutzten Teichen ist die doppelte Menge Bakto DRY zu nehmen, wöchentlich solange bis eine deutliche Klärung des Teiches erzielt ist. UVC Lampen, Ozon und Abschäumer sollten mind. für 48 Stunden abgeschaltet werden.



[ad_2]